26 Tage North and South Winter-Tour ab/bis Christchurch

Mit dieser Tour kannst du alle Punkte deiner To do-Liste für Neuseeland abhaken: Bootstour in der Bay of Islands, Sandboarding am Cape Reinga, Hot Water Beach, Cathedral Cove, Maori-Vorführung, vulkanische Landschaften, blubbernde Schlammlöcher, das Te Papa-Nationalmuseum, Abel Tasman-Nationalpark, Franz Josef, Mount Aspiring-Nationalpark, Queenstown und der unberührte Doubtful Sound. Mehr geht nicht!

26 Tage North and South Winter-Tour ab/bis Christchurch Itinerary - 26 days

  • Tag1 Christchurch - Kaikoura
    Abfahrt um 7.30 Uhr. Nach Zu- und Ausstiegsmöglichkeit am Christchurch International Airport fahren wir heute der Küste entlang nach Kaikoura. Hier steht der Nachmittag zur freien Verfügung, um die erstaunliche Meereswelt, für die der Ort so bekannt ist, zu erforschen. Buche eine Whale Watching- oder Dolphin Spotting-Tour, mache dich auf die Suche nach Robben, die auf den Felsen der Goose Bay ein Sonnenbad nehmen oder spaziere über die Halbinsel und genieße den atemberaubenden Ausblick.
    Unterkunft: gemütliches modernes Hostel
    Optionale Aktivitäten: Whale Watching per Boot oder Flugzeug, Schwimmen mit Delfinen, geführter Angelausflug
    Gratis: Spaziergang über die Halbinsel
  • Tag 2 Kaikoura - Wellington
    Um 8.00 Uhr verlassen wir Kaikoura und fahren über Küstenstraßen in den Norden der Südinsel. Nach unserer Ankunft in Picton ist Zeit für Erholung und eine Erfrischung, bevor wir die Fähre besteigen, die uns über die Cook Strait nach Wellington bringt. Dort angekommen steht dir der restliche Tag zur freien Verfügung, um die Hauptstadt Neuseelands zu erkunden.
    Unterkunft: zentral gelegenes Hostel
    Eingeschlossen: Fähre von Picton nach Wellington
    Gratis: Queen Charlotte View, freie Besichtigung von Wellington
  • Tag 3 Wellington north (via Raetihi) - Auckland
    Start um 6.40 Uhr und direkte Rückfahrt von Wellington nach Auckland über Raetihi. Ankunft in Auckland am frühen Abend.
  • Tag 4 Freier Tag in Auckland
    Heute hast du die Gelegenheit Neuseelands größte Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Spaziere entlang der Waterfront, lass dich in einem der tollen Restaurants verwöhnen, genieße die fantastische Aussicht vom Sky Tower, unternimm eine Bootsfahrt nach Waiheke oder Rangitoto Island oder nutze die vielen Einkaufsmöglichkeiten im Zentrum (alle Mahlzeiten und Aktivitäten auf eigene Kosten).
    Unterkunft: zentral gelegenes Hostel
  • Tag 5 Auckland - Hahei
    Heute fahren wir um 7.30 Uhr von Auckland Richtung Süden über die alte Kolonialstadt Thames zur Coromandel-Halbinsel. Dort angekommen richten wir uns in unserer Unterkunft in Hahei ein, bevor wir uns auf den Weg zum Hot Water Beach machen, wo sich jeder seinen eigenen Heißwasserpool in den Strand graben kann (nur bei Ebbe möglich).
    Unterkunft: Exklusive Unterkunft am Wasser
    Eingeschlossen: Hot Water Beach
  • Tag 6 Freier Tag in Hahei
    Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung, um den entspannten Lebensstil der Coromandel-Halbinsel zu genießen und die vielen landschaftlichen Schönheiten in der näheren Umgebung zu erkunden. Bestaune den Sonnenaufgang am Strand, wandere der Küste entlang oder fahre mit dem Kajak nach Cathedral Cove. Mit einem Glasbodenboot kannst du das nahegelegene Meeresschutzgebiet erkunden.
    Unterkunft: Unterkunft: Exklusive Unterkunft am Wasser
    Optional: Kajak fahren, Fahrt im Glasbodenboot
    Gratis: Wanderung nach Cathedral Cove, Sonnenaufgang am Strand
  • Tag 7 Hahei - Raglan
    Wir verlassen Hahei heute frühmorgens und fahren Richtung Süden zum mächtigen Waikato River, dem längsten Fluss Neuseelands. Anschließend geht es westwärts in die weltbekannte Surferstadt Raglan, unterwegs machen wir einen Abstecher zu den Bridal Veil Falls, die an einen Brautschleier erinnern. Der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung, um Raglan auf eigene Faust zu erkunden, am Strand zu entspannen oder dich mit einem Surfbrett in die Wellen zu werfen (Surfbrettverleih auf eigene Kosten).
    Unterkunft: Eco-Lodge inmitten von Busch
    Optional: Surfkurs
    Gratis: Wanderung zum Wasserfall, Entspannen am Strand, Sonnenuntergang, Inspiration Point
  • Tag 8 Raglan (via Waitomo) - Rotorua
    Heute Morgen machen wir uns auf den Weg nach Waitomo, wo du die bekannten Glühwürmchen-Höhlen besuchen kannst. Anschließend fahren weiter nach Rotorua, von wo aus du am Nachmittag einen Ausflug zum Filmset von Hobbiton machen oder die Stadt erkunden kannst, die selbst viele Attraktionen zu bieten hat.
    Unterkunft: Komfortable zentral gelegene Lodge
    Optional: Glühwürmchen-Höhlen in Waitomo, Ausflug nach Hobbiton
    Gratis: Besuch der Ruakuri Reserve, Wanderung in den Waitomo Valley Caves
  • Tag 9 Rotorua - Lake Aniwhenua
    Der Vormittag steht zur freien Verfügung um Rotorua und seine Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten, abseits des Schwefelgeruchs, zu erkunden. Rund um die Mittagszeit geht es weiter ins Gebiet des Lake Aniwhenua, wo wir eine Maori-Guide treffen, der uns zu den bedeutendsten kultischen Stätten des Gebiets führt und uns anschließend zu einer traditionellen Begrüßung ins Marae einlädt. Am Abend erwartet dich ein traditionelles Hangi-Dinner in unserer Unterkunft am See.
    Unterkunft: Malerische Lodge am Seeufer
    Eingeschlossen: Kohutapu Experience – Besichtigung von Maori-Felsenkunst, Begrüßung im Marae, Hangi-Festessen, Frühstück
    Optional: Wildwasserrafting, Zorbing, Seilrutsche
  • Tag 10 Lake Aniwhenua - Whakahoro
    Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Taupo, um die mächtigen Huka Falls und den riesigen Lake Taupo zu bewundern. Die Mutigen können hier Fallschirmspringen (mit Aufpreis), bevor es zu einem ganz besonderen Ort und exklusiven Real Kiwi-Stopp weitergeht – die Blue Duck Station. Die ca. 21 Quadratkilometer große Farm ist sowohl eine aktive Schaf- und Rinderfarm als euch ein Pionier in Sachen Umweltschutz. (F)
    Unterkunft: Farm-Lodge
    Optional: Fallschirmspringen
    Gratis: Huka Falls, Spaziergang über die Farm von Whakahoro, neuseeländische Gastfreundschaft
  • Tag 11 Freier Tag in Whakahoro
    Bei einer Farmsafari erhältst du heute einen tieferen Einblick in die wertvolle Arbeit der Farm. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung, um an den verschiedenen Aktivitäten auf der Farm teilzunehmen.
    Unterkunft: Farm-Lodge
    Eingeschlossen: Eco-Warrior 4WD Farmtour
    Optional: Reiten, Tontauben schießen, Ziegen jagen
    Gratis: die wunderbare Kulisse bei einem Spaziergang zum Kaiwhakauka-Wasserfall
  • Tag 12 Whakahoro - Raetihi
    Heute machen wir uns um 6.00 Uhr auf den Weg ins Welterbegebiet des Tongariro-Nationalparks mit seinen aktiven Vulkanen. Hier hast du die Möglichkeit eine der schönsten Tageswanderungen der Welt – die Tongariro Alpine Crossing – zu unternehmen. Die Landschaft ist atemberaubend – Filmfreaks werden sofort „Mount Doom“ aus den „Herr der Ringe“-Filmen wieder erkennen. (Bitte beachte, dass möglicherweise Aufpreise für Wanderführer und Wanderausrüstung bezahlt werden müssen.) Heute Abend kannst du deine müden Muskeln im Spa der Unterkunft entspannen und mit einem kühlen Drink auf deine große Wanderung amstoßen.
    Unterkunft: Historische Unterkunft mit Blick auf die Berge
    Optional: Tongariro Alpine Crossing
    Gratis: Taranaki Falls, Besuch des Volcanic Centre
  • Tag 13 Raetihi - Wellington
    Nach fast einer Woche in freier Natur kommen wir heute zurück in die Zivilsation der Hauptstadt Neuseelands, Wellington. Auf dem Weg dorthin fahren wir durch die kleinen Örtchen Okahune, Taihape und Bulls. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung um Wellington auf eigene Faust zu erkunden – Cafés, Geschäfte, den Hafen oder das Nationalmuseum Te Papa.
    Unterkunft: zentral gelegenes City Hostel
    Gratis: Spaziergang über die Oriental Parade, Spaziergang auf den Mt. Victoria und Blick auf die Stadt
    Optional: Besuch des Te Papa-Nationalmuseums
  • Tag 14 Wellington - Marahau
    Heute fahren wir mit der 8 Uhr-Fähre von Wellington nach Picton (Check-in 7.00 Uhr). Dort angekommen machen wir uns auf die Weiterreise durch durch die weltbekannte Weinregion von Marlborough. Durch die Küstenstadt Nelson und über Motueka, eine Stadt die zwischen drei Nationalparks liegt, fahren wir nach Marahau am Rande des Abel Tasman-Nationalparks, wo wir heute übernachten.
    Unterkunft: Einzigartige Unterkunft am Rande des Nationalparks
    Eingeschlossene: Fähre von Wellington nach Picton
    Optional: Weinverkostung, Fallschirmspringen
    Gratis: Schwimmen, Wandern, Verkostung neuseeländischer Muscheln am Lagerfeuer in der Unterkunft
  • Tag 15 Freier Tag in Marahau
    Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung um einen der schönsten Nationalparks Neuseelands, Abel Tasman, auf eigene Faust zu erkunden. Das Gebiet ist bekannt für seine Wanderwege, doch auch Kajak fahren, Fallschirmspringen, Reiten, Paragleiten oder Segeln bieten sich an (alles mit Aufpreis). Für die Wanderer ist eine Fahrt mit dem Aqua Taxi inkludiert – entweder die Strecke zum Ausgangspunkt einer Wanderung oder die Rückfahrt nach der Wanderung.
    Unterkunft: wie am Vortag
    Eingeschlossene Aktivitäten: Aqua Taxi und Wanderung
    Optional: Segeltrip, Kajak fahren, Fallschirmspringen, Paragliding
  • Tag 16 Marahau - Westport
    Wir fahren heute weiter südwärts zur „wilden“ Westküste. Dabei kommen wir durch die Buller Gorge und über eine Straße, die vom Lonely Planet zu den 10 schönsten Fahrstrecken der Welt gekürt wurde. Am Cape Foulwind besuchen wir eine Robbenkolonie, bevor wir in die alte Bergbaustadt Westport kommen, wo wir bei gutem Wetter den wunderschönen Sonnenuntergang von unserer Unterkunft aus bestaunen können.
    Unterkunft: Charmante Villa im Stadtzentrum
    Optional: Surfen, Höhlenforschung, Besuch einer Craft Beer-Brauerei
    Gratis: Robbenkolonie Westport, Sonnenuntergang an der Westküste
  • Tag 17 Westport - Franz Josef
    Bald haben wir die raue Westküste erreicht und bewundern die spektakulären Pancake Rocks und Blowholes in Punakaiki. Nach einer kurzen Wanderung und Erfrischung (auf eigene Kosten) geht es über Greymouth (Zustiegsmöglichkeit) und Hokitika in die kleine Stadt Franz Josef mit dem mächtigen gleichnamigen Gletscher.
    Unterkunft: Lodge mitten im Regenwald
    Gratis: Pancake Rocks und Blowholes in Punakaiki, Wanderung am Truman Track
  • Tag 18 Freier Tag in Franz Josef
    Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung um Franz Josef – den Ort und Gletscher – auf eigene Faust zu erkunden. Der Gletscher liegt im Westland Tai Poutini-Nationalpark. Um den Gletscher zu sehen, kannst du eine Wanderung zum Fuße des Gletschers unternehmen, doch um einen richtigen Eindruck von den Ausmaßen des ewigen Eises zu erlangen, empfehlen wir den Ice Explorer Trip zu buchen (mit Aufpreis): Hier geht es im Helikopter direkt auf den Gletscher, wo eine geführte Eiswanderung folgt.
    Unterkunft: wie am Vortag
    Optional: Ice Explorer Trip, Glacier Valley Walk
    Gratis: verschiedene Buschwanderungen in der Umgebung
  • Tag 19 Franz Josef - Wanaka
    Um 8.00 Uhr starten wir heute zu einer Wanderung am Lake Matheson, einem atemberaubenden See mit spiegelglatter Oberfläche. Nach einer weiteren Zustriegsmöglichkeit am Fox Glacier geht es nun durch die Berge über den Haast Pass und durch den winzigen Ort Makarora. Vorbei am wunderschönen Lake Hawea fahren wir nach Wanaka, wo wir am späten Nachmittag ankommen und heute übernachten.
    Unterkunft: zentral gelegenes Hostel
    Gratis: Wanderung Lake Matheson, Ship Creek-Wanderung, Blue Pools, Thundercreek Falls, Besichtigung von Wanaka
  • Tag 20 Wanaka - Queenstown
    Den heutigen Tag beginnen wir mit einer geführten Fahrradtour um den See, bevor wir um 10.30 Uhr nach Queenstown aufbrechen. Wer mutig genug ist, kann an der berühmten A.J. Hackett Bungy-Brücke einen Sprung wagen – es wäre der perfekte Einstieg in deinen mehrtägigen Aufenthalt in der „Abenteuerhauptstadt der Welt“, die so viele Aktivitäten und Abenteuer zu bieten hat, dass man gar nicht weiß, womit man anfangen soll. Von den fantastischen Restaurants, Pubs und Cafés ganz zu schweigen.
    Unterkunft: zentral gelegenes Hostel
    Eingeschlossene Aktivitäten: geführte Fahrradtour in Wanaka
  • Tage 21, 22 und 23 Queenstown
    Du hast drei Tage zur freien Verfügung um Queenstown ausgiebig zu erkunden. Im Tourpreise eingeschlossen sind eine Jetboot-Fahrt an Tag 21 und ein Tagesausflug zum Doubtful Sound an Tag 22, der mit seiner Ruhe und Abgeschiedenheit einen perfekten Kontrast zum lauten Queenstown bildet. An Tag 23 sind keine gemeinsamen Aktivitäten mit der Gruppe geplant.
    Unterkunft: wie am Vortag
    Eingeschlossen Leistungen: Shotover Jet und Tagesausflug zum Doubtful Sound
    Weitere optionale Aktivitäten (mit Aufpreis): Canyon Swing, Fallschirmspringen, Mountainbike fahren, Zip-Lining, Reiten, Harley Davidson Tours und vieles mehr
    Gratis: Ausschlafen, tolle Wanderungen, großartige Ausblicke
  • Tag 24 Queenstown - Aoraki/Mt Cook
    Wir starten heute um 8.00 Uhr und fahren nordwärts über den Lindis Pass durch das malerische Mackenzie County und zum Lake Pukaki. Am frühen Nachmittag erreichen wir unsere fantastische Unterkunft am Fuße des höchsten Berges Neuseelands, Aoraki/ Mount Cook. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung, um die vielen Wandermöglichkeiten in der Umgebung zu nutzen.
    Unterkunft: atemberaubende Gebirgslodge
    Optional: Besuch des Sir Edmud Hillary Alpine Centre
    Gratis: kurze Wanderung zum Hooker Glacial Lake oder andere Wanderungen in der Umgebung
  • Tag 25 Mt Cook - Christchurch
    Fans von „Herr der Ringe“ werden den heutigen Tag besonders genießen, da wir heute durch Landschaften fahren, die direkt der Filmleinwand entsprungen scheinen. Am türkisfarbenen Lake Tekapo halten wir zum Eislaufen, Snow Tubing oder einem Bad in den heißen Quellen (alles optional und mit Aufpreis). Nach einem Zwischenstoppin Geraldine geht es über die Canterbury Plains nach Christchurch, wo du Zeit zur freien Verfügung hast um die größte Stadt der Südinsel auf eigene Faust zu erkunden.
    Unterkunft: Backpacker-Hostel in Zentrumsnähe
    Optional: Eislaufen, Snow Tubing, Thermalquellen
    Gratis: tolle Fotomotive, freie Stadtbesichtigung von Christchurch
  • 26 Christchurch
    In Christchurch endet heute unsere gemeinsame Reise. Wenn du noch Zeit hast, empfiehlt es sich einen weiteren Tag in Christchurch zu verbringen und Sehenswürdigkeiten wie die Re:Start Mall, die Quake City Exhibition, das Canterbury Museum oder den idyllischen Botanischen Garten zu besuchen.
Real Adventure Group Real People
Real Kiwi Says:
During the winter our Real Kiwi Adventures tours are operated with our partners on the hop on hop off network, so you can guarantee we depart with a good group of travellers every week. There is plenty to see in New Zealand in the winter, with some saying its even better at that time of year! This incredible 26 day adventure journeys through all the best bits of New Zealand's North and South Islands.

26 Tage North and South Winter-Tour ab/bis Christchurch Preise
NZD per person

Preise

Beschreibung

Tourcode: TNZ26W
$2745
Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsduschen/WC
$3365
Doppelzimmer/Twin mit Gemeinschaftsduschen/WC
$4070
Einzelzimmer mit Gemeinschaftsduschen/WC

Abfahrten

Startet

Sonntag vom internationalen Flughafen Christhchurch um 9.45 Uhr von Mai bis Oktober

Du verreist von Mitte/Ende Oktober bis März? Dann ist das die richtige Tour für dich: 21 Tage North and South Christchurch to Christchurch Summer Tour

Endet
Christchurch


Weitere Informationen

Wichtige Hinweise

Was man über diese Tour wissen muss

Der Reiseverlauf kann abhängig von kulturellen und saisonalen Bedingungen geändert werden.

*Upgrade ins Twin/Doppelzimmer nur für gemeinsame reisende Personen

^In Hahei ist kein Upgrade möglich. Wo Upgrades möglich sind, müssen diese direkt vor Ort an die Unterkunft bezahlt werden.

Im neuseeländischen Winter werden die Touren in Zusammenarbeit mit Stray Travel durchgeführt, wodurch alle Real Kiwi-Wintertouren zu 100% garantiert sind. Die Touren folgen einem fixen Reiseverlauf mit Unterkunft und verschiedenen Aktivitäten, allerdings sind weniger Mahlzeiten inkludiert. Der Reiseleiter und die Gruppenzusammensetzung können sich während der Tour ändern.

Das Gepäck sollte auf 23 kg in einer weichen Tasche/Rucksack und einem kleinen Rucksack für die Tagesausflüge beschränkt werden.

Diese Tour ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Auf Anfrage prüfen wir die Möglichkeit der Eignung je nach persönlicher Einschränkung.

Leistungsträger: Real Kiwi Adventures / Stray Travel

Ähnliche Touren wie 26 Tage North and South Winter-Tour ab/bis Christchurch

Budget
Wandere im beeindruckenden Abel Tasman-Nationalpark

14 Tage Full South Island Winter-Tour ab/bis Christchurch

Die perfekte Tour für Naturliebhaber, die sich an spektakulären Landschaften nicht satt sehen können.

Erlebe die schönsten Plätze auf der Südinsel Neuseelands bei dieser 14-tägigen Wintertour ab/bis Christchurch. Highlights der Reise sind die Marlborough Sounds, der Abel Tasman-Nationaloark, der mächtige Franz Josef-Gletscher, ein Aufenthalt in Queenstown und ein Tagesausflug in den atemberaubenden Fiordland-Nationalpark. Auch Neuseelands höchster Berg - Mount Cook/Aoraki - darf nicht fehlen.

Live Chat