21 Tage North and South Sommer-Tour ab/bis Christchurch

Diese Tour beginnt und endet in Christchurch und führt dich zu einer Viezlahl an Sehenswürdigkeiten auf beiden Inseln Neuseelands. Zu den Highlights zählen ein Maori-Abend in Rotorua, der Abel Tasman-Nationalpark und der Doubtful Sound.

21 Tage North and South Sommer-Tour ab/bis Christchurch Itinerary - 21 days

  • Tag 1 Christchurch - Hanmer Springs
    Heute Vormittag fahren wir zur alten französischen Siedlung Akaroa auf der Banks Peninsula. Nach der Besichtigung des malerischen Ortes hast du Zeit zum Mittagessen – genieße wunderbares französisches Gebäck, das in vielen Cafés angeboten werden. Anschließend fahren wir in die ruhige Bergstadt Hanmer Springs, wo du am Abend in den heißen Thermalquellen – umgeben von traumhafter Gebirgskulisse – entspannen kannst. Heute gibt es ein gemeinsames Abendessen für die ganze Gruppe. (A)
    Unterkunft: gemütliche Bergchalets
    Eingeschlossen: Hanmer Springs Thermal Pools & Spa
  • Tag 2 Hanmer Springs - Kaikoura
    Wir beginnen den Tag mit einem erfrischenden Spaziergang auf den Conical Hill, der eine tolle Aussicht auf Hanmer Springs bietet. Anschließend fahren wir Richtung Ostküste nach Kaikoura, das bekannt ist für die vielfältige Tierwelt an Land und im Wasser. In Kaikoura angekommen hast du freie Zeit zur Verfügung, um den Ort zu erkunden und eine der vielen angebotenen Freizeitaktivitäten zu nutzen, z.B. Dolphin oder Whale Watching (mit Aufpreis), Besuch einer Robbenkolonie in der Goose Bay oder eine Wanderung auf der Halbinsel mit atemberaubenden Blicken auf die Küste. (F)
    Unterkunft: modernes, gemütliches Hostel
    Eingeschlossen: Spaziergang auf den Conical Hill, Wanderung über die Kaikoura Peninsula, Besuch einer Robbenkolonie
    Optional: Whale Watching, Schwimmen mit Delfinen
  • Tag 3 Kaikoura - Wellington
    Heute fahren wir entlang der malerischen, rauen Küstenstraße Richtung Norden nach Picton, von wo aus wir die Fähre über die Cook Strait zurück nach Wellington nehmen. Der Abend in Wellington steht zur freien Verfügung, die Bars und Restaurants in der Cuba Street laden zu einem entspannten Abend in der Stadt ein.
    Unterkunft: Zentral gelegenes Hostel
    Eingeschlossen: Fähre von Picton nach Wellington
  • Tag 4 Wellington - Auckland
    Direkte Rückfahrt von Wellington nach Auckland. Unterwegs sind verschiedene Fotostopps und eine Mittagspause im Nationalpark vorgesehen. Die Rückkehr nach Auckland ist für den späten Nachmittag geplant. (F)
    Unterkunft: Zentral gelegenes City Hostel
  • Tag 5 Auckland - Hahei
    Von Auckland führt uns die Reise in südöstliche Richtung zur Coromandel-Halbinsel, wo wir Cathedral Cove besuchen. Diesen bekannten Strand, den man nur per Boot oder zu Fuß erreichen kann, muss man gesehen haben, wenn man die Coromandel-Halbinsel besucht. Nach einem Nachmittag am Meer nehmen wir an einem „Kaimoana“-Kochkurs teil und bereiten gemeinsam ein leckeres Abendessen aus frischem Fisch und Meeresfrüchten zu (Alternativen verfügbar). (A)
    Unterkunft: Komfortable Unterkunft in Strandnähe
    Eingeschlossen: Wanderung nach Cathedral Cove, „Kaimoana“-Kochkurs
    Optional: Kajak fahren bei Cathedral Cove
  • Tag 6 Hahei - Rotorua
    Heute Morgen fahren wir zum einzigartigen Hot Water Beach, wo sich jeder seinen eigenen Heißwasserpool in den Sand graben kann (nur bei Ebbe möglich). Danach machen wir uns auf den Weg nach Rotorua, eine Stadt, die bekannt für ihre stark ausgeprägte Maori-Kultur und geothermische Aktivität ist. Auf dem Weg dorthin halten wir am Kaituna River, um uns die Beine zu vertreten und die Wildwasserrafter am Wasserfall zu beobachten. Am Abend werden wir im Tamaki Maori Village willkommen geheißen, wo wir Maori-Kunst, uralte Rituale und beeindruckende Bräuche kennenlernen. Anschließend genießen wir ein „Hangi” (Festessen) mit unseren Gastgebern und erleben eine interaktive Vorführung mit typischen Gesängen und Tänzen. (F, A)
    Unterkunft: Zentral gelegene City Lodge
    Eingeschlossen: Hot Water Beach , Kaituna-Wasserfall, kulturelle Begegnung mit Maori und interaktive Vorführung
  • Tag 7 Freier Tag in Rotorua
    Heute hast du den ganzen Tag zur Verfügung um Rotorua und seine Umgebung zu erkunden und an einer der vielen angebotenen Freizeitaktivitäten teilzunehmen, z.B. ein Besuch des Filmsets von Hobbiton, Wildwasserrafting, Seilrutschen, Mountainbike fahren und vieles mehr. Der perfekte Abschluss für diesen abenteuerlichen Tag ist ein entspannendes Bad in den heißen Quellen des luxuriösen Polynesian Spa. (F)
    Unterkunft: Zentral gelegene City Lodge
    Optional: Hobbiton, Wildwasserrafting, Zorbing, The Luge, Polynesian Spa uvm.
  • Tag 8 Rotorua - Nationalpark
    Frühmorgens geht es los, denn ein UNESCO-Welterbe, der Tongariro-Nationalpark, ist heute unser Ziel. Hier bietet sich die Möglichkeit, die „Tongariro Alpine Crossing“ zu überwinden. Diese Strecke gilt als beste Tageswanderung Neuseelands und führt durch dramatische Landschaften vorbei an vulkanischen Gipfeln, riesigen Kratern und türkisfarbenen Seen (je nach Wetterlage können Mehrkosten entstehen). Wer es lieber gemächlicher angeht, kann währenddessen eine kürzere Wanderung unternehmen oder das Museum des Volcanic Centre besichtigen (mit Aufpreis). (F, A)
    Unterkunft: Alpine Lodge
    Eingeschlossen: Tongariro Alpine Crossing mit Transfers, oder Wanderung zu den Taranaki Falls und Tawhai Falls (Gollum's Pool)
  • Tag 9 Nationalpark - Blue Duck Station
    Nach dem gestrigen aktiven Tag gönnen wir dir heute Morgen etwas Ruhe und Erholung. Am Vormittag machen wir uns dann auf den Weg zu einem der entlegensten Orte der Nordinsel – die Blue Duck Station in Whakahoro. Die ca. 21 Quadratkilometer große Schaf- und Rinderfarm wurde für ihr Engagement für den Umweltschutz schon mit einem Preis ausgezeichnet. Bei einer Farm-Safari erhältst du einen Einblick in die wertvolle Arbeit der Farm und entdeckst die spektakuläre Buschlandschaft. Fürs Abendessen werden heute ausschließlich lokale Produkte verarbeitet. (F, A)
    Unterkunft: Entlegene Farm Lodge
    Eingeschlossen: 4WD Eco Farm-Safari
  • Tag 10 Blue Duck Station - Wellington
    Heute führt uns die Reise weiter nach Wellington, wo wir gegen Mittag ankommen. Wellington ist laut Lonely Planet die „coolste kleine Hauptstadt der Welt“ und hat neben einer lebendigen Kunstszene auch viele charmante Läden und Cafés zu bieten. Als Neuseelands Hauptstadt beheimatet Wellington das neuseeländische Parlament und das Regierungsgebäude „Beehive“ (Bienenstock). Wir empfehlen einen Spaziergang über die Oriental Parade und einen Besuch des Te Papa Nationalmuseums oder des Botanischen Gartens. (F)
    Unterkunft: Zentral gelegenes Hostel
    Optional: Weta Workshop Tour, Te Papa Nationalmuseum, Verkostung von Craft Beer
  • Tag 11 Wellington - Picton - Abel Tasman-Nationalpark
    Von Wellington aus geht es über die Cook Strait nach Picton auf der Südinsel Neuseelands. Von hier aus führt uns die Reise in das bekannte Weinbaugebiet rund um Marlborough. In dieser für ihren Sauvignon Blanc weltbekannten Weingegend besuchen wir einen Weinkeller, bevor es zum Abel Tasman-Nationalpark weitergeht. Nach einem ersten Blick auf die wunderschönen goldenen Sandstrände ziehen wir uns in unsere exklusive Unterkunft am Strand zurück und genießen zum Abendessen Fisch, Meeresfrüchte und BBQ. (F, A)
    Unterkunft: Unterkunft am Strand im Nationalpark
    Eingeschlossen: Fahrt mit der Bluebridge Ferry, Besuch eines Weinkellers
  • Tag 12 Freier Tag im Abel Tasman
    Ein ganzer Tag zur freien Verfügung, um den unglaublichen Abel Tasman-Nationalpark zu erforschen. Nun liegt die Entscheidung bei dir: wandere ein Stück des berühmten Küstenwanderwegs oder buche einen Kajak- oder Segeltrip auf dem Meer (mit Aufpreis). Abendessen in Eigenregie (Grillausrüstung vorhanden), Übernachtung in derselben Unterkunft wie am Vortag. (F)
    Unterkunft: Unterkunft am Strand im Nationalpark
    Eingeschlossen: Abel Tasman Track, Aqua Taxi oder Paddle Board-Verleih
  • Tag 13 Abel Tasman - Franz Josef
    Der Tag steht zur freien Verfügung, um dieses einzigartige Welterbegebiet zu erkunden. Es gibt viele großartige Wandermöglichkeiten, aber wir empfehlen besonders die Teilnahme an einem geführten Ausflug (gegen Aufpreis), bei dem man mit spezieller Ausrüstung etwas weiter auf den Gletscher vordringt. Es gibt auch eine Reihe von tollen Buschwanderungen in der Umgebung. Abendessen auf eigene Kosten, die Lodge-Küche steht dafür zur Verfügung, ansonsten gibt es viele tolle Cafés in der Umgebung. (F)
    Unterkunft: in Nähe aller wichtigen Sehenswürdigkeiten
    Optional: Glacier Ice Explorer, Helikopterrundflug
  • Tag 14 Freier Tag in Franz Josef
    Der Tag steht zur freien Verfügung, um dieses einzigartige Welterbegebiet zu erkunden. Es gibt viele großartige Wandermöglichkeiten, aber wir empfehlen besonders die Teilnahme an einem geführten Ausflug (gegen Aufpreis), bei dem man mit spezieller Ausrüstung etwas weiter auf den Gletscher vordringt. Es gibt auch eine Reihe von tollen Buschwanderungen in der Umgebung. Abendessen auf eigene Kosten, die Lodge-Küche steht dafür zur Verfügung, ansonsten gibt es viele tolle Cafés in der Umgebung. (F)
    Unterkunft: wie am Vortag
    Optional: Glacier Ice Explorer, Helikopterrundflug
  • Tag 15 Franz Josef - Makarora
    Wir folgen der Küste weiter südwärts Richtung Mount Aspiring-Nationalpark und erleben wieder einige atemberaubende Landschaften, darunter Neuseelands meistfotografierten See – Lake Matheson, tolle Wanderungen, Wasserfälle und atemberaubende Gebirgspässe. Auf der Fahrt über den gebirgigen Haast Pass Richtung Makarora begleiten uns malerische Wasserfälle, danach besuchen wir die Blue Pools. Im Mount Aspiring-Nationalpark angekommen erwartet uns eine Fahrt mit einem Jetboot, das über das flache Wasser jagt. (F, A)
    Unterkunft: Einzigartiges Bergchalet
    Eingeschlossen: Spaziergang um den Lake Matheson, Wanderung durch Buchenwälder zu den Blue Pools, Jetboot im Mt. Aspiring-Nationalpark
  • Tag 16 Makarora - Doubtful Sound
    Die atemberaubende Landschaft des Fiordland-Nationalparks ist unser nächstes Ziel. In diesem Nationalpark befindet sich ein besonderes Juwel Neuseelands – der Doubtful Sound. Was diese Gegend so besonders macht, ist die Tatsache, dass sie so abgeschieden ist und – verglichen mit dem bekannteren Milford Sound – weniger Touristen hierher finden. An Bord eines Bootes machen wir uns mit einem Naturführer auf die Suche nach Robben, Pinguinen und Delfinen. Es stehen auch Kajaks zur Verfügung, um eigenständig diese magische Gegend zu erkunden. (F, A)
    Unterkunft: Übernachtung auf dem Boot, das in einer abgeschiedenen Bucht vor Anker liegt
    Eingeschlossen: Schifffahrt auf dem Doubtful Sound mit Übernachtung an Bord, Kajakverleih, Tierbeobachtungen
  • Tag 17 Doubtful Sound - Queenstown
    Heute brechen wir gegen Mittag vom Doubtful Sound auf und lassen das eindrucksvolle Fjordland hinter uns. Nächstes Ziel ist die „Welthauptstadt des Abenteuers“, Queenstown, die Geburtsstätte des Bungy Jumpings. Die Stadt bietet eine riesige Auswahl an exzellenten Restaurants, Pubs und Live-Musik. (F)
    Unterkunft: Lodge in Stadtnähe mit tollem Ausblick
  • Tage 18 und 19 Queenstown
    Die kommenden zwei Tage stehen zur freien Verfügung, um die Vielzahl an Freizeitaktivitäten nutzen zu können: von Entspannung bis Adrenalin pur wird hier alles geboten! Dein Tourguide wird dir bei der Planung und Buchung behilflich sein. Freizeitaktivitäten und nicht angegebene Mahlzeiten auf eigene Kosten, die Unterkunft ist inkludiert. (F)
    Unterkunft: wie am Vortag
    Optional: AJ Hackett Bungy, Canyon Swing, Skyline Gondola & Sommerrodeln
  • Tag 20 Queenstown - Mt Cook
    Nach einer kurzen Fahrt nach Wanaka verbringen wir dort den Vormittag mit Radfahren an einem der schönsten Seeradwege Neuseelands. Nach dem Mittagessen geht es über den den Lindis Pass druch die malerische Mackenzie-Region zum Fuß des höchsten Bergs Neuseelands - Aoraki/Mt. Cook. Mach dich auf den Weg durch das Hooker Valley und beataune die dramatische Gebirgslandschaft. Auch Rundflüge können hier gebucht werden (mit Aufpreis). Außerdem ist dieses Gebiet bestens zum Sterne schauen geeignet. (F, A)
    Unterkunft: Gebirgslodge
    Eingeschlossen: Mountainbike fahren in Wanaka, Wanderung im Hooker Valley
    Optional: Sterne schauen, Helikopterrundflug
  • Tag 21 Mt Cook - Christchurch
    Fans von „Herr der Ringe“ werden den heutigen Tag besonders genießen, da wir heute durch Landschaften fahren, die direkt der Filmleinwand entsprungen scheinen. Am türkisfarbenen Lake Tekapo halten wir für eine Pause. Zwischen Tekapo und Christchurch können sich Adrenalinjunkies in einem Raftingboot durch das Wildwasser des Rangitata River stürzen (mit Aufpreis). Der Rest der Gruppe fährt inzwischen weiter nach Christchurch, wo der Reiseleiter die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erklärt. (F)
    Eingeschlossen: Lake Tekapo und Umgebung
    Optional: Rangitata River Rafting
Real Adventure Group Real People
Real Kiwi Says:
This incredible 21 day adventure journeys through all the best bits of New Zealand's South and North Island for an exhilarating experience. During the winter our Real Kiwi Adventures tours are operated with our partners on the hop on hop off network, so you can guarantee we depart with a good group of travellers every week. There is plenty to see in New Zealand in the winter, with some saying its even better at that time of year!

21 Tage North and South Sommer-Tour ab/bis Christchurch Preise
NZD per person

Preise

Beschreibung

Tourcode: TNZ21
$4135
Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsduschen/WC
$4755
Doppelzimmer/Twin mit Gemeinschaftsduschen/WC
$5460
Einzelzimmer mit Gemeinschaftsduschen/WC

Abfahrten

Startet

Startet jeweils am Samstag von Christchurch

Reiseverlauf gültig für:

27. Oktober 2018 - 27. April 2019

Auch für Reisen im neuseeländischen Winter findest du eine große Auswahl an Touren.

Endet
Christchurch


Weitere Informationen

Wichtige Hinweise

Was man über diese Tour wissen muss

Der Reiseverlauf kann abhängig von kulturellen und saisonalen Bedingungen geändert werden.

*Upgrade ins Twin/Doppelzimmer nur für gemeinsame reisende Personen

Das Gepäck sollte auf 23 kg in einer weichen Tasche/Rucksack und einem kleinen Rucksack für die Tagesausflüge beschränkt werden.

^Upgrades sind in Hahei und am Doubtful Sound nicht verfügbar.

*Standardunterkunft in Whakahoro sind 6-Bett-Zimmer mit Gemeinschaftsduschen.

Der Kinderpreis gilt für ein Kind von 8-12 Jahren, das in Begleitung von zwei Erwachsenen reist.

Diese Tour ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Auf Anfrage prüfen wir die Möglichkeit der Eignung je nach persönlicher Einschränkung.

Leistungsträger: Real Kiwi Adventures / Stray Travel

Ähnliche Touren wie 21 Tage North and South Sommer-Tour ab/bis Christchurch

Budget
Wandere im beeindruckenden Abel Tasman-Nationalpark

14 Tage Full South Island Winter-Tour ab/bis Christchurch

Die perfekte Tour für Naturliebhaber, die sich an spektakulären Landschaften nicht satt sehen können.

Erlebe die schönsten Plätze auf der Südinsel Neuseelands bei dieser 14-tägigen Wintertour ab/bis Christchurch. Highlights der Reise sind die Marlborough Sounds, der Abel Tasman-Nationaloark, der mächtige Franz Josef-Gletscher, ein Aufenthalt in Queenstown und ein Tagesausflug in den atemberaubenden Fiordland-Nationalpark. Auch Neuseelands höchster Berg - Mount Cook/Aoraki - darf nicht fehlen.

Budget
Entdecke auf dieser Busreise das echte Neuseeland

26 Tage North and South Winter-Tour ab/bis Christchurch

Diese umfassende Tour führt dich zu allen Sehenswürdigkeiten der Nord- und Südinsel.

Diese Tour startet und endet in Christchurch und beinhaltet die wichtigsten Highlights auf beiden Inseln Neuseelands wie die Bay of Islands, Begegnungen mit der Maori-Kultur in Roturua, den Abel Tasman-Nationalpark, einen Aufenthalt in Queenstown und eine Bootstour mit Übernachtung auf dem Doubtful Sound.

Live Chat