Jill Pass

Wenn du dich auf die Nordinsel Neuseelands konzentrieren möchtest, ist unser Jill Pass die richtige Tour für dich - egal, ob du zwei Wochen oder 12 Monate Zeit hast. Der Pass führt dich zu den schönsten Plätzen und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Nordinsel. Die Reise beginnt in Auckland und führt über Hahei, Raglan und Taupo bis nach Wellington.

Jill Pass Itinerary - 10 days

  • Reisetag Auckland - Hahei
    Nau mai, haere mai (Willkommen)! Deine Reise beginnt in der größten Stadt Neuseelands, Auckland, die von den Einwohnern aufgrund ihrer Lage zwischen den Häfen von Waitemata und Manukau auch als „City of Sails“ bezeichnet wird und ein Paradies für Boot- und Yachtbesitzer ist.
    Von Auckland führt uns die Reise in südöstlicher Richtung über die alte Kolonialstadt Thames* zur Coromandel-Halbinsel, die bekannt ist für einzigartige Landschaftsformen und perfekte Strände - ideal, um ein paar Tage zu entspannen. Nach Ankunft in der Unterkunft in Hahei machen wir uns auf den Weg zum einzigartigen Hot Water Beach, wo sich jeder seinen eigenen Heißwasserpool in den Sand graben kann (nur bei Ebbe). Am Abend kann die Gruppe ein klassisches Kiwi BBQ veranstalten.
    *Wer nach Neuseeland gekommen ist, um Abenteuer zu erleben, sollte die Tour in Thames unterbrechen und an einer Canyoning-Tour durch den Sleeping God Canyon - eine der aufregendsten und anspruchvollsten Abenteueraktivitäten, die wir im Angebot haben - nichts für schwache Nerven!
    Unterkunft: Exklusive Stray-Unterkunft in Strandnähe
    Optional (mit Aufpreis): Canyoning-Tour durch den Sleeping God Canyon (Unterbrechung der Reise in Thames)
    Gratis: Hot Water Beach, Cathedral Cove, Besichtigung alter kultureller Sehenswürdigkeiten, Entspannen am Strand
  • Freier Tag Hahei
    Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung, um den entspannten Lebensstil der Coromandel-Halbinsel zu genießen und die vielen landschaftlichen Schönheiten in der Umgebung zu erkunden. Bestaune den Sonnenaufgang am Strand, wandere der Küste entlang oder fahre mit dem Kajak nach Cathedral Cove. Mit einem Glasbodenboot kannst du das nahegelegene Meeresschutzgebiet erkunden.
    Unterkunft: Unterkunft: Exklusive Stray-Unterkunft in Strandnähe
    Optional: Kajak fahren, Fahrt im Glasbodenboot, u.a.
    Gratis: Wanderung nach Cathedral Cove, Sonnenaufgang am Strand uvm.
  • Reisetag Hahei - Raglan
    Wir verlassen Hahei heute frühmorgens und fahren Richtung Süden zum mächtigen Waikato River, dem längsten Fluss Neuseelands. Anschließend geht es westwärts in die weltbekannte Surferstadt Raglan, unterwegs machen wir einen Abstecher zu den Bridal Veil Falls, die an einen Brautschleier erinnern. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um Raglan auf eigene Faust zu erkunden, am Strand zu entspannen oder mit einem Surfbrett die Wellen zu zähmen (Surfbrettverleih auf eigene Kosten). Am Abend erleben wir mit etwas Wetterglück den wunderschönen Sonnenuntergang an der neuseeländischen Westküste.
    Unterkunft: Eco-Lodge inmitten von Busch in Strandnähe
    Optional: Surfkurs, Bootsfahrt bei Sonnenuntergang, Fish & Chips
    Gratis: Wanderung zum Wasserfall, Entspannen oder Spazieren am Strand, Sonnenuntergang an der Westküste, Inspiration Point
  • Reisetag Raglan (via Waitomo) - Rotorua
    Frühmorgens machen wir uns auf den Weg nach Rotorua und halten unterwegs in Waitomo, einem kleinen Dorf, dessen Hauptattraktion unter der Erde zu finden ist. Nutze die Gelegenheit und besuche die bekannten Glühwürmchen-Höhlen. Anschließend fahren weiter nach Rotorua, von wo aus du am Nachmittag einen Ausflug zum Set von Hobbiton machen oder die Stadt erkunden kannst, die selbst viele Attraktionen zu bieten hat.
    Unterkunft: Komfortable zentral gelegene Lodge
    Optional: Glühwürmchen-Höhlen in Waitomo, Ausflug nach Hobbiton
    Gratis: Besuch der Ruakuri Reserve, Wanderung in den Waitomo Valley Caves
  • Reisetag Rotorua - Lake Aniwhenua
    Der Vormittag steht zur freien Verfügung um Rotorua und seine Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten, abseits des Schwefelgeruchs, zu erkunden. Rund um die Mittagszeit geht es weiter ins Gebiet des Lake Aniwhenua, der zu einem der besten Übernachtungsstopps von Stray gewählt wurde. Im Kaingaroa Forest treffen wir unseren Maori-Guide, der uns zu den bedeutendsten kultischen Stätten und Felsenkunstwerken des Gebiets führt und uns anschließend zu einer traditionellen Begrüßung ins Marae einlädt. Hier erlebst du eine Vorführung alter Gesänge und Tänze und lernst die Traditionen und Bräuche der Maori kennen. Heute übernachten wir in der ruhigen Oase der Kohutapu Lodge, am Abend erwartet dich ein traditionelles Hangi-Dinner in unserer Unterkunft am See. Nimm teil an den vielen angebotenen Aktivitäten oder genieße einfach den Sonnenuntergang bei einem Drink in der Taniwha Bar mit Blick auf den See.
    Einzigartiges Erlebnis: Übernachtungspaket Lake Aniwhenua für $95 vor Ort (beinhaltet komfortable Lodge, geführte Besichtigung zu den kultischen Stätten des Gebiets, Marae-Begrüßung, Nachmittagssnack, Hangi Dinner, Frühstücksbuffet, Teilnahme an gemeinsamen Aktivitäten)
    Unerkunft: Malerische Lodge am Seeufer inkl. Nachmittagssnack, Hangi Dinner und Frühstücksbuffet
    Optional (mit Aufpreis): Aale fischen bei Nacht, Flachs weben
  • Reisetag Lake Aniwhenua - Whakahoro
    Nach dem Frühstück beliefern wir eine Schule in der Nähe mit Essen - Teil eines tollen Gemeindeprojekts, das die einheimischen Schüler unterstützen soll (abhängig von Stundenplan und Ferien). Danach machen wir uns auf den Weg nach Taupo, um die Huka Falls zu bewundern, die meistbesuchte natürliche Sehenswürdigkeit Neuseelands. Die 11 Meter hohen donnernden Wasserfälle bieten wirklich ein beeindruckendes Schauspiel! Die Mutigen können hier Fallschirmspringen (mit Aufpreis), bevor es zu einem ganz besonderen Ort und Stray-Stopp N°1 weitergeht – die Blue Duck Station. Die ca. 21 Quadratkilometer große Farm ist sowohl eine aktive Schaf- und Rinderfarm als euch ein Pionier in Sachen Umweltschutz.
    Unterkunft: Farm-Lodge
    Optional (mit Aufpreis): Fallschirmspringen oder Bungy Jumping in Taupo
    Gratis: Huka Falls, Spa Road Walk
  • Freier Tag Whakahoro
    Der Tag steht dir zur freien Verfügung, um an den verschiedenen Aktivitäten auf der Farm teilzunehmen. Bei einer optionalen Farmsafari erhältst du heute einen tieferen Einblick in die wertvolle Arbeit der Farm.
    Unterkunft: Farm-Lodge
    Optional (mit Aufpreis): Eco-Warrior 4WD Farmtour, Reiten, Tontauben schießen, Ziegen jagen
    Gratis: Spaziergang über die Farm von Whakahoro, Wanderung zum Kaiwhakauka-Wasserfall, neuseeländische Gastfreundschaft
  • Reisetag Whakahoro - National Park
    Heute machen wir uns frühmorgens auf den Weg ins zweifache UENESCO-Welterbegebiet des Tongariro-Nationalparks mit seinen aktiven Vulkanen. Hier hast du die Möglichkeit eine der schönsten Tageswanderungen der Welt – die Tongariro Alpine Crossing – zu unternehmen. Die Landschaft ist atemberaubend – Filmfreaks werden sofort „Mount Doom“ aus den „Herr der Ringe“-Filmen wieder erkennen. Die Wanderung ist ganzjährig möglich, jedoch abhängig von den aktuellen Wetterbedingungen (Bitte beachte, dass im Winter alpine Ausrüstung und ein Bergführer Pflicht sind.)
    Unterkunft: Alpine Lodge
    Optional: Tongariro Alpine Crossing
    Gratis: Taranaki Falls, Volcanic Centre, Tawhai Falls (Gollum’s Pool)
  • Reisetag National Park - Wellington
    Über die ländlich geprägten Orte Ohakune, Taihape und Bulls geht es heute zur Südspitze der Nordinsel. Auf fast direktem Weg fahren wir nach Wellington, die Hauptstadt Neuseelands, Heimat des Parlaments und des bekannten Regierungsgebäudes in Form eines Bienenstocks (Beehive). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung um Wellington - laut Lonley Planet die coolste kleine Hauptstadt der Welt - auf eigene Faust zu erkunden – Cafés, Geschäfte, den Hafen oder das Nationalmuseum Te Papa.
    Unterkunft: zentral gelegenes Hostel
    Optional (mit Aufpreis): Cafés, Bars, Restaurants
    Gratis: Spaziergang über die Oriental Parade, Spaziergang auf den Mt. Victoria und Blick auf die Stadt, Besuch des Te Papa-Nationalmuseums
  • Travel Day Wellington (via National Park) to Auckland
    We depart in the early morning. This is an express day via National Park heading back to New Zealand’s largest city Auckland. You can hop off anywhere along the way. With an early evening arrival, there’s still time to wander the streets of Auckland, visit the waterfront, do some souvenir shopping and hang out in some of Auckland’s lively cafes and bars. We hope you had a blast on your Stray adventure!
Real Adventure Group Real People
Real Kiwi Says:
We recommend at least 2 weeks to get the most out of your trip and to allow some time to hop-off and explore your favourite destinations for longer. Included in this Maximus Hop on Hop off pass is your bus transport – Travel in comfort and stay connected on Stray’s WiFi enabled private buses. Driver-guide - Far more than just a driver, your tour guide is an invaluable source of local knowledge and will assist you with booking activities and accommodation on your behalf. Plus reserved accommodation – Have a bed reserved for you at every Stray overnight stop. Book through your Driver and pay-as-you-go directly to the accommodation.

Jill Pass Preise
AUD per person

Preise

Beschreibung

Tourcode: JILL
$595
Erwachsener

Abfahrten

Startet

Dienstag, Mittwoch (nur im Sommer) Donnerstag, Samstag und Sonntag von Auckland

Mindestdauer: 8 Tage

Empfohlene Dauer: 10 Tage

Endet
Auckland


Weitere Informationen

Wichtige Hinweise

Was man über diese Tour wissen muss

Der Pass gilt auf der genannten Stray-Route. Stray ist kein Linienbusunternehmen, das von A nach B fährt, sondern es gibt immer wieder Stops entlang der Strecke, um verschiedene landschaftliche oder kulturelle Besonderheiten wie Wasserfälle, kurze Spaziergänge, tolle Restaurants oder atemberaubende Aussichten zu erleben.

Ultimative Flexibilität - der Pass gilt 12 Monate ab Abfahrtsdatum, die Reise kann unterwegs beliebig oft unterbrochen werden.

Der "Driver Guide" versorgt dich mit unschätzbarem Wissen, bringt dir die Lebensweise der Einheimischen näher und unterstützt dich bei der Buchung von Unterkünften und Aktivitäten (Zahlung vor Ort) - die erste Übernachtung an jeder Station ist garantiert.

Komfortable Stray-Busse mit WLAN

Die freien Tage (Nicht-Reisetage) hängen vom Abfahrtstag ab.

Ähnliche Touren wie Jill Pass

Budget
Besuche einige der schönsten Strände Neuseelands

Maximus Pass

Jump on the bus and discover the real New Zealand, with (almost) everything you could wish for! From the Far North to the very Far South.

Der Pass kann in Auckland, Christchurch oder jeder anderen Station der Rundreise gestartet und beendet werden. Für die gesamte Tour benötigt man etwa vier Wochen - perfekt um die schönsten Orte und interessantesten Sehenswürdigkeiten Neuseelands kennenzulernen. Wenn du mehr Zeit hast - umso besser! Unterbrich und verlängere deinen Aufenthalt an deinen Lieblingsplätzen nach Belieben.

Budget
Queenstown - die Abenteuer- und Party-Hauptstadt Neuseelands

Max Pass

The Max Pass is our most popular hop-on hop-off travel pass.

Dieser Pass kann an jeder beliebigen Station der Rundreise gestartet und beendet werden, die meisten Kunden starten und beenden ihr Abenteuer durch Neuseeland jedoch in Auckland. Nimm dir ein paar Wochen Zeit, um die beiden Inseln ausgiebig zu erkunden und alle Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Budget
Wage einen abenteuerlichen Ritt durch das Wildwasser nahe Rotorua

Moe Pass

Let us take you from Auckland to Christchurch in style! Discover the real New Zealand and get off the beaten track in both North and South Islands.

Mit diesem Pass gelangst du von Auckland nach Christchurch und entdeckst unterwegs die schönsten Plätze und wichtigsten Sehenswürdigkeiten beider Inseln Neuseelands.

Budget
Bootsfahrt in der Bay of Islands

Jack Pass

This pass is perfect for those travellers with a few days to escape from Auckland - or for those who want to add on the Bay of Islands to other passes.

Dieser Pass ist geeignet für all jene, die von Auckland aus in die Bay of Islands reisen möchten. Wer die Möglichkeit hat, sollte seinen Aufenthalt in Paihia verlängern, um die Geburtsstätte der neuseeländischen Nation ausgiebig zu erkunden.